Werkstattwagen

Der Werkstattwagen ist eine Alternative zum Werkzeugkoffer oder zur Werkzeugtasche. Wie viele Dinge hat auch der Werkstattwagen Vor- und Nachteile und das nicht nur gegenüber den genannten Werkzeugkoffern und -taschen.

Eine alternative Bezeichnung zum Werkstattwagen ist der Werkzeugwagen. An dieser Bezeichnung wird auch deutlich wofür man einen Werkstattwagen bzw. Werkzeugwagen eigentlich braucht.

Das Werkzeug steht auch hier im Vordergrund und wer in seiner Freizeit gerne werkelt sollte für sein Werkzeug den richtigen Platz finden, denn auch dies hat seine Vor- und Nachteile.

Werkstattwagen, Tipps, Vor- und Nachteile

Wenn man seine eigene Werkstatt in der Garage, im Keller oder in einem kleinen Häuschen errichtet hat ist es sehr wichtig, dass man auch weiterhin die Ordnung aufrecht erhält. Dafür gibt es unterschiedliche Strategien, Hilfen und Ablagemöglichkeiten.

Der richtige Platz für sein Werkzeug hat verschiedene Vor- und Nachteile:

Verschleiß: Frei herumliegendes Werkzeug verschleißt schneller und verliert so schneller an Qualität und Wert. Das Werkzeug kann man wesentlich länger nutzen wenn man es gut aufbewahrt. Neben dem Werkstattwagen sind auch Werkzeugkoffer und Werkzeugtaschen sehr beliebt.

Ordnung: Ein guter und eindeutiger Platz für das Werkzeug hilft auch es schneller zu finden. Man muss nicht lange suchen wenn man ganz genau weis wo es liegt.

Zeit: Eine gute Ordnung hat auch Auswirkungen auf die Arbeitszeit. Wenn man sein Werkzeug nicht lange suchen muss kann man schneller mit der Arbeit anfangen und ist auch schneller damit fertig.

Vor- und Nachteile vom Werkstattwagen

Vorteile:

  • Viel Platz für viel Werkzeug
  • Gute Ordnung
  • Kann leicht bewegt werden, wenn Rollen vorhanden sind
  • Schutz vor unnötigem Verschleiß und Schmutz
  • Werkzeug kann schnell gefunden werden
  • Aufgaben können schneller erledigt werden
  • Höhere Arbeitssicherheit, weil das Werkzeug nicht herumfliegt

Nachteile:

  • Kann nur in der Werkstatt genutzt werden
  • Etwas weniger flexibel im Vergleich zum Werkzeugkoffer

Hier folgen nun einige Beispiele zu Werkstattwagen mit Details und Links zum Händler:

1. Rollende Werkstatt, Metall-Kunststoff mit Rädern

  • Abmessungen in cm: 57 x 90 x 39
  • Rollende Werkstatt aus Metall-Kunststoff mit zwei Schubladen
  • großes Staufach
  • abnehmbare Werkzeugbox
  • 30cm hohe Werkzeugbox mit herausnehmbarer Trage
  • Große, rostfreie Schließen bei Bedarf mit Vorhängeschloß verschließbar
  • Zwei Schubladen mit kugelgelagerten Schienen
  • Eine Schublade mit herausnehmbaren Einsätzen für Kleinteile

2. Werkzeugwagen 5 Fächer

  • Abmessungen mit Rundgriff 680 x 335 x 775 mm (mit Räder) – 680 x 335 x 660 mm (ohne Räder)
  • Farbe: Rot
  • Schubfächer: 5 Stück, gummiert
  • Oberfläche: pulverbeschichtet
  • 5 kugelgelagerte, abschließbare Schubfächer mit gummierter Einlage inkl. 2 Sicherheitsschlüssel
  • Die Schubfächer besitzen kugelgelagerte Teleskop-Gleitschienen und schließen dadurch flüsterleise
  • 2 Lenkräder mit Feststellbremse
  • Vollgummibereifung – Räder: 5 “ x 2 „
  • Handgriff für bequemes rangieren
  • Inkl. 2 Sicherheitsschlüssel
  • Schubfächer: 5 Stück, gummiert

3. Werkzeugwagen schwere Ausführung

  • Abmessung Ablagefläche: 675 x 450 mm
  • Abmessungen mit Rundgriff: 750 x 950 x 460 mm (mit Räder), 750 x 800 x 460 mm (ohne Räder)
  • Oberfläche: pulverbeschichtet
  • Schubfächer: 7 Stück, kugelgelagert
  • 1x Schubfach: 570 x 40 x 410 mm
  • 3x Schubfächer: 570 x 65 x 410 mm
  • 2x Schubfächer: 570 x 90 x 410 mm
  • 1x Schubfach: 570 x 140 x 410 mm
  • Räder: 5 “ x 2 „
  • Inklusive 2 Sicherheitsschlüssel
  • Schubfächer mit gummierter Einlage
  • Vollgummibereifung
  • 1 Ablagefläche mit gummierter Unterlage
  • 2 Lenkräder mit Feststellbremse
  • Praktische Griffleisten für optimalen Bedienkomfort
  • Handgriff für bequemes rangieren

4. Werkstattwagen 688 x 458 x 939 mm

  • Produktabmessungen: 86 x 75 x 52 cm
  • Farbe: rot / schwarz
  • Tragfähigkeit (max.): 150 kg
  • Rad-Ø: 127 mm (5 Zoll)
  • Leergewicht: 56 kg
  • 7 kugelgelagerte Schubladen mit rutschfesten EVA-Einlagen
  • integrierte Auszugssperre
  • Arbeitsfläche mit Kleinteilefächern
  • robuster Schiebegriff (beidseitig montierbar)
  • 4 Rollen, davon 2 lenkbar und mit Feststellbremse

5. Werkstattwagen bestückt mit Werkzeugen

  • Produktabmessungen: 54 x 76 x 91 cm
  • 10 Jahre Garantie
  • mit 321-teiligem Werkzeugsortiment
  • mit 7 abschliessbaren Schubläden
  • davon 6 Schubladen befüllt mit Werkzeug
  • Werkstattwagen aus solidem Stahlblech gefertigt mit
  • großer Arbeitsablage mit Ant-SlipAuflage
  • robust
  • komplett ausgestattet

 

Fazit: Werkstattwagen für die Werkstatt

Ein Werkstattwagen eignet sich zwar für die verschiedensten Arbeiten, aber eben auch nur für diejenigen die man in seiner Werkstatt ausführen kann.

Wenn man flexibel seine Arbeiten an den verschiedenen Orten ausführen möchte ist ein Haushalts Werkzeugkoffer eine gute Alternative.

Ein Werkzeugkoffer eignet sich prinzipiell auch für die Werkstatt, aber da passt eben nicht so viel rein wie in einen Wagen. Wenn man oft und auf hohem Niveau in seiner Werkstatt arbeiten möchte ist ein Werkstatt-Wagen oft eine gute Wahl.